Kreplin & Partner

Leistungen Insolvenzverwaltung


In zahlreichen Insolvenzverfahren haben Kreplin & Partner als Insolvenzverwalter/-innen ihr hohes Leistungsniveau bereits unter Beweis gestellt. 

Professionelle Insolvenzabwicklung
Die Sozietät betreut sowohl kleinere Insolvenzverfahren, als auch Großinsolvenzen mit über 1000 Arbeitnehmern. Die Sanierung und Fortführung von Unternehmen steht dabei stets in unserem Fokus. Wo immer es wirtschaftlich sinnvoll und vertretbar ist, zielen wir auf eine Fortführung des schuldnerischen Unternehmens in der Insolvenz mit anschließender übertragender Sanierung oder einem Planverfahren ab. 

Wir sind für die Insolvenzverwaltung nach DIN EN ISO 9001:2008, InsO 9001:2010 und GOI zertifiziert. Dieser zertifizierte Bereich bildet unseren Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der klassischen Insolvenzverwaltung. Interessenkollisionen mit Beratungsmandanten entstehen insoweit nicht. 

Kreplin & Partner setzt seine professionelle Kompetenz und Kreativität ein, um sich die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten zur Sanierung im Rahmen eines Insolvenzverfahrens zu Nutze zu machen. Dabei kommt uns die juristische Qualifikation und das ausgeprägte unternehmerische und kaufmännische Denken des Teams zugute. Der Erfolg dieser Kompetenz und Vorgehensweise zeigt sich in der hohen Anzahl der geretteten Unternehmen und Arbeitsplätze, den verhältnismäßig hohen Gläubigerquoten und der sehr zügigen Verfahrensabwicklung. 

Erfolg ist messbar – Unsere Sozietät ist ausweislich des indat-Reports und des wiwo-Rankings seit Jahren bundesweit unter den top 30 Kanzleien für Insolvenzverwaltung gelistet.

Unser Einsatz zahlt sich aus – für unsere Mandanten, für Gläubiger und Gerichte. Hier eine Auswahl unserer Referenzverfahren.


ESUG – Die „moderne“ Insolvenzverwaltung
Der Gesetzgeber hat die Möglichkeiten der Sanierung von Unternehmen mit Einführung des ESUG (Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen) seit dem 1. März 2012 deutlich verbessert. Dies gilt in besonderem Maße für das Planverfahren in Eigenverwaltung oder das neue Schutzschirmverfahren.

Der Weg durch die Insolvenz wird für Unternehmer und Gläubiger damit plan- und beherrschbarer als vor der Reform. Das ESUG schafft neue Anreize für eine frühzeitige Antragstellung und erhöht damit die Chancen für eine nachhaltige Sanierung. Auch in diesem Segment verfügen wir über umfassende Erfahrung und sind in der Lage, Verfahren in Eigenverwaltung als Sachwalter oder Berater professionell zu begleiten.

nach oben